NE-Metalle: Nicht Eisen – besser

Doppelt hält besser, offensichtlich auch bei Baustoffen. Metall-Legierungen aus Kupfer und Zink bringen eine Reihe positiver Eigenschaften für optisch, ökologisch und ökonomisch zeitgemäßes Bauen mit. Sie setzen optisch Akzente und wirtschaftlich Standards, weil sie extrem langlebig, wartungsfrei, umweltfreundlich sind; und außerdem noch leicht zu verarbeiten.

NE-Metalle sind wirtschaftlich und technisch bewährt bei Bedachungen und Dachentwässerung, zur wetterdichten Ausführung von Gebäudekanten und Anschlüssen an andere Wandbaumaterialien, Fenster und Türen.

NE-Metalle