G.U.T. für Norderstedt - Weltumwelttag am 5. Juni 2015

10.06.2015

Den internationalen Tag der Umwelt am 5. Juni 2015 nutzte das Team der G.U.T. LIEDELT & SCHWANBECK KG, um "G.U.T. für die Norderstedter Umwelt" zu sein mit einem Projekt, das der Umweltbeauftragte Frank Heißner gemeinsam mit den vier Auszubildenden des Unternehmens entwickelt und durchgeführt hat.

In Abstimmung mit dem Amt Nachhaltiges Norderstedt hat das  Fünfer-Team mit Fahrrädern den "Rundweg der Klänge", einen Rundweg mit 13  Klangspielobjekten mitten in Norderstedt, abgefahren.
Für die 7 Kilometer lange Tour auf autofreien Wanderwegen wurden von der Stadt Norderstedt Fahrräder und Werkzeug sowie Reinigungsmaterial zur Verfügung gestellt.
Über die Maßnahmen wurde für das Amt ein Protokoll ausgefüllt mit den Informationen, welche Reparaturen im Nachhinein noch von Mitarbeitern der Stadt durchgeführt werden müssen.

Fazit: Bei herrlichem Sonnenschein konnte das G.U.T.-Team den Norderstedtern Ihre Umwelt verschönern und freut sich auf die nächste Aktion für die Umwelt.