So gedeiht Nachwuchs!

03.08.2015

Bei uns bekommt jeder neue Auszubildende seinen eigenen Baum!

 

Im August beginnt in ganz Deutschland für hunderttausende junge Menschen mit ihrem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt.       Auf sie warten viele frische Eindrücke und spannende Herausforderungen. Annika Dietz, unsere neue Auszubildende per 1. August 2015, sah bei ihrem Start ins Berufsleben am 3. August zunächst buchstäblich grün: Wir haben mit unserer Nachwuchskraft auf unserem Betriebsgelände in Norderstedt ein eigenes Bäumchen gepflanzt, inzwischen bereits der sechste "Azubi-Baum" auf dem Grundstück.

 

Mit der jährlichen Wiederholung des ungewöhnlichen Begrüßungsrituals für jeden neuen Ausbildungsjahrgang möchten wir nach und nach einen »Azubi-Hain« schaffen. Dieser soll einerseits unsere regionale Verantwortung in Sachen Ausbildung widerspiegeln, steht aber auch für unsere Unternehmensphilosophie, umweltfreundliche Innovationen voranzutreiben.

 

Das eigene Bäumchen ist für jeden unserer neuen Auszubildenden ein starkes Symbol, um die grüne Philosophie unseres Unternehmen von Anfang an zu verinnerlichen und zu verstehen. Auch bei der neuen Auszubildenden kam die Idee gut an. Die angehende Groß- und Außenhandelskauffrau Annika Dietz hat ihren Baum an ihrem ersten Ausbildungstag selbst gesetzt.