ABEX HERFORD begeistert mit Carrerarennen!

25.05.2016

The Race of your life! Feel it! Play it! Win it! Hieß das Motto am 29.04.16 im Abex Elverdisserstr. Herford. Über 50 Handwerker folgten der Einladung zum spielerischen Nachmittag.

 

Mit dem obligatorischen kaltem Bier stieß der PhG Detlef Tiburzy mit den Gästen auf ein spannendes Rennen an und begrüßte alle Teilnehmer noch einmal herzlich in den Räumlichkeiten des Herfordes Abex, welches sich in ein wahres Rennparadies gewandelt hatte.

 

Inmitten des Verkaufsraums prangte eine gigantische 4 spurige Carrerabahn, 2,80 x 7,00 Meter groß und lud förmlich zum Spielen ein. Um 14.00 Uhr startete der erste Herforder Handwerker Cup. Der Puls der Fahrer stieg – Noch einmal Luft holen – Auf die Plätze – Fertig – Los! Und schon schossen die Fahrer über die Bahn – „Gelb führt, dicht gefolgt von blau, doch was tut er da?“ Plötzlich eine Karambolage mitten auf der Fahrbahn, doch in windeseile waren die Autos wieder im Rennen, so nervenzerreißend ging es bis in die späten Abendstunden. Herr Uwe Pahlkötter von dem Carrera Rennbahncenter Steinhagen heizte die Stimmung nochmal richtig auf mit seiner frechen und spannenden Moderierung. Die Zuschauer und Spieler waren sichtlich gefesselt vom Renngeschehen.

 

Den Gewinnertitel holte sich am Ende des Tages Uwe Gresförder mit einer Bestzeit von 258,107 Sekunden, den 2. Platz erkämpfte sich Sascha Schmidt mit 0,005 Sekunden Vorsprung vor Steven Croppenstedt, der den 3. Platz belegte. Die stolzen Gewinner erhielten nach einer kleiner Siegerehrung ihre hart erarbeiteten Siegerpokale.

 

Zur Stärkung aller Beteiligten gab es Gegrilltes und so blieb auch noch genügend Zeit für gute Gespräche. „Es war ein aufregender und spannender Tag, aber wir freuen uns schon auf das nächste Kundenevent,“ sagte Tobias Tappe, die frische Abexleitung des Lagers Herfords.