Der G.U.T.e Rat

  • Der G.U.T.e Rat: Warum sollten Monteure auch Verkäufer sein?

    Klare Fragen, kompetente Antworten: Mit unserer neuen Interview-Serie „Der G.U.T.e Rat“ versorgen wir als GUT-Gruppe im Zusammenspiel mit Experten aus dem Fachhandwerk Dich ab sofort regelmäßig mit geballtem Wissen. Zum Auftakt widmen wir uns der Frage, warum Monteure auch Verkäufer sein sollten.

  • Der G.U.T.e Rat: Trinkwasserhygiene auf der Baustelle

    Die 2. Folge unserer Interviewserie 'Der G.U.T.e Rat' beschäftigt sich mit dem Thema Trinkwasserhygiene. Rede und Antwort steht Klaus Schmidt, Geschäftsführer der Hermann Schmidt GmbH.

  • Der G.U.T.e Rat: Was bedeutet die Digitalisierung für Handwerksbetriebe?

    Digitalisierung ist in aller Munde, auch in der SHK-Branche. Doch wie gehen Fachhandwerksbetriebe damit um? Das haben wir Albert Kohl, Inhaber von Kohl Wasser + Wärme, im Zuge unserer Interviewserie gefragt.

  • Der G.U.T.e Rat: Umgang mit Reklamationen

    Wie sollte ein Betrieb mit Reklamationen umgehen? Dieser Frage gehen wir im vierten Teil unserer Videoserie 'Der G.U.T.e Rat' nach – dieses Mal im Gespräch mit Kim Buttron, Geschäftsführer des SHK-Meisterbetriebs Rechtenbach Buttron.

  • Der G.U.T.e Rat: Meinungsumfrage

    Feedbackkultur ist heutzutage ungemein wichtig – auch online. Über die Möglichkeiten, online Feedback zu hinterlassen und die Resonanz der Kunden spricht Benedikt Kratzer, Geschäftsführer von Energietechnik Kratzer, in unserer Interviewserie 'Der G.U.T.e Rat'.

  • Der G.U.T.e Rat: Wie digitale Tools Abläufe im Betrieb verbessern

    Volle Auftragsbücher, rasante Veränderungen durch die Digitalisierung, schwierige Nachwuchssuche: In diesen Zeiten gewinnen reibungslose Abläufe im Fachhandwerk enorm an Bedeutung. Eine gute Organisation sorgt für zufriedenere Mitarbeiter, digitale Tools für smarte Prozesse. In dieser Folge unserer Serie „Der G.U.T.e Rat“ spricht Michael Kotyza über Erfahrungen und Entwicklungen seiner Kotyza Haustechnik GmbH & Co. KG im Bereich digitaler Prozesse.

  • Der G.U.T.e Rat: G.U.T. unterwegs mit dem ABEX vor Ort

    Besser ein externes Lager als interner Stress: Unsere ABEXe bieten dem Fachhandwerk sämtliche Produkte für den schnellen Bedarf auf der Baustelle sowie kompetente Beratung für alle Fälle. Matthias Uecker, Inhaber der James Marquardt & Co. GmbH, spricht in dieser Folge von „Der G.U.T.e Rat“ über das Zusammenspiel mit dem ABEX vor Ort, den Nutzen digitaler Tools und die Mehrwerte im Arbeitsalltag des Bremerhavener Betriebs.

  • Der G.U.T.e Rat: Smart Home als Chance für das Fachhandwerk

    Richtungsweisende Fragen, kompetente Antworten und kurzweilige Filme: Mit unserer Interview-Serie 'Der G.U.T.e Rat' sorgen wir gemeinsam mit Expert*innen aus dem Fachhandwerk für einen wertvollen Wissenstransfer. Gast der heutigen Episode ist Thomas Leitner, Inhaber der Elektro Leitner GmbH & Co. KG, der mit uns über seine Arbeit in dem auch für das Fachhandwerk chancenreichen Zukunftsmarkt Smart Home spricht.

  • Der G.U.T.e Rat: BoxLoad

    In der neuen Folge vom "G.U.T.en Rat" geht es wieder um Wissenswertes aus dem Fachhandwerk für das Fachhandwerk. Wir haben mit Peter Brunen von der Yeti-Klima GmbH aus Mönchengladbach über die Vorteile des Logistik-Services BoxLoad in seinem Baustellen-Alltag gesprochen. Über den BoxLoad-Service der G.U.T.-GRUPPE haben Fachhandwerker die Möglichkeit, Baustellen-Container zu mieten, sie individuell nach Größe und Ausstattung anzupassen und ihn sich an den Ort seiner Wahl liefern zu lassen. BoxLoad schafft sicheren Raum für Werkzeug und Material – direkt auf der Baustelle.

  • Der G.U.T.e Rat: Ein Handwerksbetrieb als attraktiver Arbeitgeber

    Der Mangel an Nachwuchs und Fachkräften im Handwerk ist für viele Betriebe eine Belastung. Wie gelingt es, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren? Josef Pflügl, Inhaber der Pflügl Haustechnik aus Gars am Inn, erzählt in dieser Ausgabe vom G.U.T.en Rat über kreative Ideen, erfolgreiche Ansätze und potenzielle Herausforderungen.

  • Der G.U.T.e Rat: Heizen mit Solarstrom

    Strom und Wärme sind Themen, die unweigerlich zusammenwachsen und verstärkt aufeinander abgestimmt werden müssen. Eine Herausforderung für das SHK-Fachhandwerk, die es zu lösen gilt. Denn Wärmepumpe, PV-Anlage und Heizungsanlage müssen perfekt zusammenspielen. Marcel Seidel ist Geschäftsführer der Seidel Heizung & Bad GmbH und hat schon vor zwei Jahren gehandelt: Ein Elektroinstallateur verstärkt das SHK-Team und bringt das notwendige Elektro-Fachwissen mit ein, um Photovoltaik, Speicherlösungen, Ladeinfrastruktur und Geothermie fachmännisch zu installieren. Seidel rät jedem Kollegen, es ihm gleich zu tun, denn er weiß aus Erfahrung: "Nur so gelingt es, vom selbst erzeugten Strom so wenig wie möglich einzuspeisen, sondern so viel wie möglich selbst zu verbrauchen."