ABEX 24/7: Smarter einkaufen mit der G.U.T.-GRUPPE

30.08.2021

ABEX öffne Dich! Fachhandwerker können in Fürth Hardhöhe jetzt rund um die Uhr im ABEX einkaufen. Möglich macht das analog-digitale Erlebnis kein Zauberspruch wie im Märchen, sondern eine Scan-Technik mit QR-Code auf dem Smartphone. Der neue Service ABEX 24/7 der G.U.T.-GRUPPE erhöht die Flexibilität im Fachhandwerksbetrieb und schafft damit tagsüber mehr Raum für das Wesentliche. In Zeiten gut gefüllter Auftragsbücher benötigen Fachhandwerksbetriebe größtmögliche Flexibilität und Sicherheit. Einkaufen am Wochenende, jederzeit Zugang zu Produkten, noch in Ruhe die letzten Arbeiten erledigen und dann stressfrei die Ware für den nächsten Tag besorgen: Das alles macht ABEX 24/7 seit Anfang August für die Kunden der G.U.T. GLÄSER in Fürth Hardhöhe möglich. „Unsere Kunden wünschten sich, auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten im ABEX einkaufen zu können. Diesem Wunsch kommen wir mit diesem Projekt gerne nach. Das erhöht auch bei Notfällen am Samstagnachmittag oder am Sonntag deutlich die Handlungsfähigkeit. Im ABEX warten damit rund um die Uhr auf rund 750 Quadratmetern etwa 7.500 Artikel“, sagt Wolfgang Gläser, persönlich haftender Gesellschafter der G.U.T. GLÄSER.


Neue Wege, G.U.T.e Potenziale. Das weiß das Fachhandwerk zu schätzen.„Ich bin deutlich stressfreier unterwegs, wenn ich weiß, dass sich die ABEX-Türen auch nach 16.30 Uhr noch für mich öffnen. Dadurch kann ich meine Kunden entspannt beraten, Arbeiten auf der Baustelle ohne Zeitdruck zu Ende bringen und habe die absolute Ruhe beim Einkaufen. Dieses zusätzliche Zeitfenster hilft uns in unserem Arbeitsalltag und wirkt sich positiv auf die Tagesplanung in unserem Betrieb aus“, sagt Hans Weigl, Geschäftsführer der Weigl GmbH aus Neumarkt.


Der Einkauf mit der smarten Entnahmetechnik funktioniert wie folgt: Bevor er das ABEX betritt, meldet sich der Kunde mit seinen Zugangsdaten in der G.U.T. APP über G.U.T. ONLINE PLUS an. Über die Funktion „24/7“ wird automatisch ein QR-Code erstellt, mit dem sich die ABEX-Türen öffnen lassen. Über ein Gate im Eingangsbereich erhält der Kunde per Scan Zugang zum Verkaufsraum. An den Lagerplatzetiketten der Regale scannt er mit der App von G.U.T. ONLINE PLUS das gewünschte Produkt, gibt die Artikelmenge ein und entnimmt die Ware. Dabei kann er einen oder mehrere Warenkörbe erstellen, etwa zwei Aufträge parallel, und die Artikel dem jeweiligen Warenkorb zuordnen. Jetzt den Warenkorb absenden, die Ware verstauen, per Scan am Gate ausloggen – und schon ist der G.U.T.e Einkauf erledigt.


Der Service steht dem Fachhandwerk rund um die Uhr zur Verfügung und bietet tagsüber auch den Kunden eine Alternative, die keine Beratung der ABEX-Mitarbeiter benötigen. Das beschleunigt zusätzlich den Einkauf für den schnellen Bedarf auf der Baustelle. Wolfgang Gläser: „Während der regulären Öffnungszeiten stehen unsere ABEX-Mitarbeiter unseren Kunden selbstverständlich weiterhin kompetent und hilfsbereit zur Seite.“ Besser einkaufen mit G.U.T. – der Großhandelsverbund für Gebäude- und Umwelttechnik plant, ABEX 24/7 in Zukunft an weiteren Standorten anzubieten. G.U.T.-Sprecher Bernd Reinke: „Die Rückmeldungen aus dem Fachhandwerk sind bisher ausschließlich positiv. Wir wissen alle um das Zeitthema in den Betrieben und schaffen hier zusätzliche Möglichkeiten. Das macht auch über Fürth hinaus absolut Sinn.“

AnhangGröße
PDF Icon gut_pm_august_2021_abex24_7.pdf92.12 KB

Presse Bilder