Ein Magazin mit G.U.T.en Tipps und voller ENERGIE

09.02.2020

Klimapaket. Energiewende. Umweltschutz. Experten führen die Diskussion um eine nachhaltige Energiepolitik und die Zukunft der Erde intensiver und emotionaler denn je. Buschbrände in Australien und immer neue Temperaturrekorde auch in Deutschland befeuern zusätzlich die Debatte. Die G.U.T.-GRUPPE lebt den „grünen Gedanken“ seit ihrer Gründung und bündelt ihre geballte Kompetenz jetzt in einem lesenswerten Magazin. ENERGIE, das Umweltmagazin von G.U.T., liefert praktische Lösungen, die den Geldbeutel und die Umwelt schonen – und ist ein attraktives Werkzeug für das Fachhandwerk im Kundengespräch. Energiesparende Gebäude- und Umwelttechnik bis ins kleinste Detail leistet einen wesentlichen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Mit Sachverstand und Kompetenz zusammengestellt, abgeglichen, installiert, in Betrieb genommen und gewartet, leistet sie einen zentralen Beitrag zur Verringerung von Schadstoffemissionen. Umso wichtiger ist das Wissen über die verschiedenen Möglichkeiten. Verständlich und einladend kommuniziert.

Aufbereitet von Profis und gebündelt in die Bereiche „Energie erzeugen“, „Energie speichern“, „Wärme verteilen“, „Lüften und Klimatisieren“, „Energie sparen und nutzen“ sowie zusätzliche „Informationen“ umfasst das klimaneutral gedruckte Magazin 168 Seiten mit echten Mehrwerten. Es deckt sämtliche Bereiche der Haustechnik ab und erklärt endverbrauchergerecht, was genau benötigt wird und wie es funktioniert – von Solarthermie und Photovoltaik über Fußbodenheizung und Hydraulischen Abgleich bis zur E-Mobilität und zu Smart Home. Auf jeder Produktempfehlungsseite hat die G.U.T.-GRUPPE die Botschaft platziert, bei wem die Produkte zu kaufen sind: bei den Profis vom Fachhandwerk.

Im Bereich Informationen umfasst die Themenpalette unter dem Motto „G.U.T. zu wissen“ zum Beispiel den Energieausweis, staatliche Förderprogramme und das Energieeffizienzlabel. ENERGIE, das Magazin von G.U.T., wird über Messen, in den ELEMENTSAusstellungen und natürlich direkt über den Fachhandwerker verteilt. Es richtet sich an Endkunden, die bauen oder modernisieren wollen. Fachhandwerker erhalten das Heft über ihren G.U.T.-Außendienstmitarbeiter und haben auf der Rückseite die Möglichkeit, dem Magazin ihren Stempel aufzudrücken.

AnhangGröße
PDF Icon gut_pm_energie_magazin.pdf619.36 KB

Presse Bilder

Titel Umweltmagazin
Ökodesignrichtlinie
Regenwasser