G.U.T.-Häuser spenden 25.000 Euro für soziale Einrichtungen

Sekundäre Reiter

08.01.2020

Große Spende für großartige Einrichtungen: Im Jahr 2019 haben die G.U.T.-Partnerhäuser auf Weihnachtskarten für ihre Kunden verzichtet und das gesparte Geld stattdessen an soziale Einrichtungen verteilt. Insgesamt kamen rund 25.000 Euro zusammen. Ein G.U.T.es Geschenk für glücklichere Festtage.

Mensch und Umwelt stehen im Fokus der G.U.T.-GRUPPE. Das gilt in erster Linie für Mitarbeiter und Kunden, aber reicht gleichzeitig weit darüber hinaus. Ob Hospiz, Familienbildungsstätte, Kinderschutzbund oder die Unterstützung krebskranker Kinder – die Weihnachtsspende zaubert bundesweit ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen. Eine G.U.T.e Sache!