G.U.T.-ler*innen radeln 5.227 Kilometer für die Gesundheit und Wasser für Afrika

20.07.2021

Ob auf dem Deich oder quer durch die Hauptstadt: Zwischen dem 5. und 11. Juli wurde gestrampelt, was das Zeug hält. 5.227 Kilometer haben die G.U.T.-ler*innen im Rahmen des RIDE4WATER zurückgelegt – nicht nur für das gemeinsame Erlebnis, sondern auch, um Aufmerksamkeit für die globale Trinkwassersituation und Spenden für Trinkwasser- und Hygieneprojekte in Uganda zu generieren. Der Spendenbetrag in vierstelliger Höhe geht zu 100% an die Wasserinitiative Viva con Agua de Sankt Pauli e.V..