G.U.T. LORENZ KG und ein Auftrag der besonderen Art

08.03.2018

Am 06. März war es soweit: Nach wochenlangen Vorbereitungsmaßnahmen konnten die Arbeiten an der Biogasanlage Peine abgeschlossen werden. Gemeinsam mit dem Hersteller Dehoust und der Firma Fels Energie GmbH hatte die G.U.T. LORENZ an diesem besonderen Projekt gearbeitet.

Ein Projekt mit großen Herausforderungen

Auftrag war die Einbindung eines 32.000 Liter Speichers in eine bestehende Biogasanlage. Hierzu musste im Vorfeld nicht nur die gegebene Beschaffenheit genauestens geprüft werden. Auch galt es während der Umsetzung Kälte und physikalische Gesetze zu überwinden. Die größte Herausforderung stellte aber die korrekte Platzierung – mithilfe von Kran und Hubwagen – des Speichers dar.

Alles verlief nach Plan und schon nach wenigen Stunden war der Speicher an der vorgesehenen Stelle positioniert. In den nächsten Tagen wird die G.U.T. LORENZ noch die benötigten Rohrleitungen, Ventile und weiteres, für den Anschluss benötigtes Material liefern.

Die Biogasanlage versorgt Liegenschaften zur Eigenversorgung der Viehhaltung mit Wärme und natürlich mit Strom. Umwelttechnik gepaart mit wirtschaftlicher Betriebsweise als Herausforderung im wahrsten Sinne.