Neuigkeiten zu den ABEXen und ELEMENTS-Ausstellungen in Deutschland

20.04.2020

Die Vorschriften und Einschränkungen anlässlich der Corona-Ausnahmesituation sind ab Montag, den 20. April 2020, deutlich gelockert. Was das konkret für unsere ABEXe und ELEMENTS-Ausstellungen bedeutet, lesen Sie hier.

Während unsere ABEXe bisher weitestgehend und selbstverständlich stets unter Einhaltung der notwendigen Sicherheits- und Schutzmaßnahmen für Fachhandwerker geöffnet hatten, sind ab heute auch wieder alle ELEMENTS-Ausstellungen geöffnet. Allerdings möchten wir unsere Kunden bitten, sich vor einem Besuch zunächst bei ihrem jeweiligen Partnerhaus über den individuellen Stand zu informieren. Denn unsere Häuser müssen sich den für jede Region spezifischen behördlichen Anforderungen anpassen.

ABEXe: Unsere ABEXe sind nach wie vor für unsere Kunden geöffnet – sofern anderslautende behördliche Anordnungen der jeweiligen Region das nicht verhindern. So ist die Flexibilität auf der Baustelle in allen Bereichen der Haustechnik gesichert. Aber ohne die Unterstützung unserer Kunden ist das in dieser Zeit nicht möglich. Daher möchten wir unsere ABEX-Kunden dringendst bitten, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern darauf zu achten, dass sich nicht mehr als fünf Kunden gleichzeitig in unseren ABEXen aufhalten. Vorgegebene Schutzmaßnahmen, wie beispielsweise das Desinfizieren der Hände sowie das Einhalten des empfohlenen Mindestabstandes von 1,5 bis 2 Meter sollten mittlerweile schon selbstverständlich sein.

Ausstellungen: Auch unsere ELEMENTS-Ausstellungen sind in der Regel ab sofort wieder alle geöffnet, wünschen sich aber möglichst eine vorherige Terminvereinbarung. Die Beratung ist nun auch wieder samstags zu den üblichen Öffnungszeiten möglich. Auch in den Ausstellungen werden wir selbstverständlich alle gebotenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden konsequent umsetzen: Wir kontrollieren die Anzahl der sich gleichzeitig in der Ausstellung aufhaltenden Personen, prüfen die Einhaltung der Hygienemaßnahmen sowie das Abstandsverhalten im Beratungsgespräch. Jede Ausstellung hat dafür sinnvolle Vorkehrungen getroffen, wie beispielsweise gut sichtbare Abstands-Beschilderungen und Abstandsstreifen am Boden sowie die Bereitstellungen von Desinfektionsmitteln an relevanten Stellen innerhalb der Ausstellung. Ausstellungsmöbel und Produkte desinfizieren wir ebenso regelmäßig wie die Beratungsplätze.