PETER SPIES KG spendet 1.500 Euro an den Kinderschutzbund Lahn-Dill/Wetzlar e.V.

22.11.2021

Eine stolze Spende für starke Kinder. Der Kinderschutzbund Lahn-Dill/Wetzlar e.V. setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen und stärkt sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Diese großartige Arbeit zu unterstützen, ist der PETER SPIES KG ein besonderes Anliegen. Sonja Vojvodic, Assistentin der Geschäftsleitung und Christoph Dohndorf, Außendienstmitarbeiter des Großhandelshauses für Gebäude- und Umwelttechnik, überreichten am 12. November 2021 einen Scheck über 1.500 Euro.

„Die Lobby für Kinder“ ist seit über 40 Jahren unsere Devise, schreibt der Kinderschutzbund Lahn-Dill/Wetzlar e.V. auf seiner Internetseite. Rund 170 engagierte Mitglieder zählt der Kreisverband. Die Umsetzung der Kinderrechte steht ganz oben auf der Agenda. Dafür kämpfen die Mitarbeiter auf alle Ebenen. „Unser Engagement gilt Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Wetzlar und im Lahn-Dill-Kreis. Persönliche Beratung, Aufklärung, Unterstützung, zuhören: Unsere Aufgaben sind sehr vielfältig. Jede finanzielle Unterstützung hilft uns bei unserer Arbeit. Deshalb danken wir der PETER SPIES KG sehr dafür“, sagt Martina Göbel aus dem Vorstand des Kinderschutzbundes. Peter Spies, persönlich haftender Gesellschafter der PETER SPIES KG: „Eine unbeschwerte Kindheit und unendliche Zukunftschancen sind längst keine Selbstverständlichkeit. Kinder und Jugendliche brauchen eine Stimme und manche von ihnen besonderen Schutz, um in Sicherheit aufwachsen zu können. Die Arbeit des Kinderschutzbundes ist unheimlich wichtig und unterstützenswert.“

In der Vergangenheit kaufte der Fachgroßhandel für Gebäude- und Umwelttechnik für seine Kunden vom Fachhandwerk vor den Weihnachtstagen zusätzlich zu den klassischen Werbemitteln weitere Geschenke. Bewusst rückt das Unternehmen inzwischen besondere Einrichtungen in den Fokus. Nach dem Uniklinikum Gießen und der Kita Allendorf  darf sich nun der Kinderschutzbund über 1.500 Euro freuen.