So begeisterten unsere Exklusiv-Lieferanten bei der GET Nord

Sekundäre Reiter

27.11.2018

Vom 22. bis zum 24. November richteten sich die Blicke der Branche gen Norden. Rund 40.000 Besucher pilgerten zur GET Nord in die Hamburger Messehallen, informierten sich an den Ständen von 500 Ausstellern aus 15 Ländern. Vor Ort präsentierten sich auch einige Exklusiv-Lieferanten dee G.U.T.-GRUPPE. Eine Auswahl von Brötje bis VIGOUR.

Brötje: Der Hersteller aus Rastede setzte in Halle B6 den Schwerpunkt auf die Wärmepumpentechnologie. Besonderes Augenmerk galt den Modellen BSW NEO und BLW NEO, die in diesem Jahr neu auf den Markt gekommen sind. Die Solarwärmepumpe BSW NEO entält das einzigartige Verbundsystem EWI, in dem zwei Wärmetauscher für mehr Effizienz und einen hohen COP von über 4,9 sorgen. Die BWL NEO ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und überzeugt mit moderner und exakt aufeinander abgestimmter Technik sowie einem hohen Leistungsbereich von 8 bis 18 kW bei A-7/W35.

CONEL: "Hinter der Wand ganz vorn" – das ist CONEL! Als einziger Hersteller für Installationstechnik deckt CONEL das gesamte Haus ab. Diese Stärke zeigte CONEL auf dem Messe-Stand in Halle B7. Im Zentrum: ein weißes Haus, in dem CONEL den Besuchern sein Sortiment näher brachte. Beispielsweise das Befestigungs- und Montagesystem CLIC oder die Edelstahlrohre und Formstücke CONNECT INOX, die ganz neue Möglichkeiten auf der Baustelle schaffen. Die Edelstahl-Fittings lassen sich dank ihrer Universalkontur mit M- und V-Pressbacke verpressen. Sämtliche Formstücke sind natürlich unverpresst undicht und schaffen damit zusätzliche Kontrolle bei der Arbeit.

CONEL-Stand bei der GET Nord

COSMO: Der Hersteller unterteilte seinen Messe-Stand in die Bereiche Gewerbe, Neubau, Renovierung und Modernisierung. COSMO zeigte dabei eindrucksvoll die Vielfalt und Qualität der Produktpalette. Eine Hauptrolle spielte an Stand 170 der Bereich der Fußbodenheizung. LED-Leuchten im Boden setzten die verschiedenen Systeme gekonnt in Szene. Im Rampenlicht stand daürber das eLINE Elektrofußbodenheizungssystem 2.0, mit dem COSMO eine echte Alternative zur Warmwasser-Fußbodenheizung anbietet.

VIGOUR und die neue Designlinie vogue

VIGOUR: Promi-Faktor am VIGOUR-Stand. Dem Hersteller gelang mit der Inszenierung der im Februar 2019 startenden Designlinie ein echter Hingucker. Dabei spielte sowohl das von Sylvie Meis bei der BAMBI-Verleihung getragenen Kleid aus auch ausgewählte verhüllte Produkte eine Rolle. VIGOUR bot darüber hinaus einen Blick in die Vielfalt der Produktwelten. Mit derby plus bieten sich grenzenlose Möglichkeiten barrierefreier Badgestaltung. Und auch für die Kleinsten bietet VIGOUR passende Produkte. Mit einer Sitzhöhe von 26 Zentimetern lässt sich das Baby-Stand-Tiefspül-WC derby auch für die Allerkleinsten einfach undf sicher nutzen.